Neue Schruppstrategien senken die Fertigungszeiten

Einfach schneller fräsen!

Mit dem Release V5-6R2015 (V5R25) führt Dassault Systèmes neue Algorithmen für die Bahnberechnung im Schruppfräsen ein. Durch die wesentlich verbesserte Bahnführung und eine neuartige Schruppstrategie („Upward Roughing“) ist es nun möglich, in deutlich verkürzter Fertigungszeit zu zerspanen. Diese Technologie ist sowohl in der klassischen Taschenfräsbearbeitung, als auch in der komplexen Freiformbearbeitung anwendbar.

Durch verschiedene Parameter kann die Bearbeitung optimal dem zu zerspanenden Werkstoff angepasst werden. Vom gehärteten Bauteil bis zur Leichtmetall-bearbeitung sind signifikante Zeiteinsparungen und ein geringerer Werkzeugverschleiß abbildbar. Besonders profitieren Formen- und Werkzeugbau, Maschinenbau und Lohnfertiger von der verbesserten Technologie.

Ihre Vorteile:

  • Zerspanungsvolumen überschreitet niemals das Maximum
  • Maximale Standzeit des Werkzeugs durch eine kontrollierte Zerspanungsleistung
  • Kürzere Zerspanungszeit

Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Dann melden Sie sich einfach zu einem Praxisworkshop an oder kontaktieren Sie uns:

info-center@transcat-plm.com
oder rufen Sie uns an unter
Tel.: +49 (7 21 / 9 70 43-16

Sprechen Sie uns an

Holen Sie sich Ihr unverbindliches Angebot!
Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

  +49 721 97043 - 16

  info-center@techniatranscat.com

  Zum Kontaktformular