xCompare bei Allgaier Automotive

Wenn Teile zum Verwechseln ähnlich sind

Systemlieferant und Leichtbauspezialist Allgaier Automotive ist penibel – und muss es sein, denn bei dem Vergleich von Bauteilen und der Komponentenherstellung kommt es auf die exakte Überprüfung jeder Krümmung, jeder Schraubenpositionierung und jeder Kante an. Die von TechniaTranscat entwickelte Software xCompare sorgt dabei für schnelle, effiziente und absolut genaue Modellabgleiche.

Sie sind gut eingespielte Partner: seit nun einer Dekade arbeitet das Unternehmen der Allgaier Group nun schon mit den PLM-Spezialisten von TechniaTranscat zusammen. Zuletzt wurde die Software xCompare bei dem international agierenden Unternehmen eingeführt. Diese Software ermöglicht den Abgleich von CATIA V5-, SMG- und JT-Daten, um jeden noch so winzigen Unterschied zwischen zwei Revisionen einer Komponente oder Baugruppe aufzuzeigen. „Das Besondere dabei ist, dass xCompare nicht nur geometrische Veränderungen markiert, sondern direkt das CATIA-Element anzeigt, welches verändert wurde. Dabei geht xCompare sehr tief in das Modell, sodass auch Neuerungen an einem Attribut oder der Struktur sofort ersichtlich sind“, erklärt Arnd Feye, Produktmanager bei TechniaTranscat. „So kann man sicher sein, dass keine noch so minimale Veränderung übersehen wird.“

Bei Allgaier, dem Innovationsführer in der Blechumformung, gab es klare Vorstellungen und Bedingungen, was die Software leisten soll. xCompare überzeugte dadurch, dass die Spezialisten von TechniaTranscat die Software vor der Implementierung genau an die besonderen Anforderungen anpassen und so eine individuell optimierte Lösung präsentieren konnte. Präzision lautet dabei das entscheidende Stichwort, denn nicht selten sind es kleine Korrekturen, die nicht nur berücksichtigt, sondern vor allem auch genau dokumentiert werden müssen.

Katja Raindl arbeitet als technische Assistentin täglich mit xCompare und weiß um die Tücken: „In meinen Augen ist der größte Vorteil, dass die Konvertierung von Daten meist vollständig entfällt. In der Regel erhalten wir von unseren Kunden bereits V5-Daten. Bei einem Zusammenbau aus zwei Bauteilen mit mehreren Niet- oder Schraubverbindungen zum Beispiel, können wir also mit xCompare direkt prüfen, ob eine Mutter weggefallen ist. Damit sind auf einen Schlag sämtliche, mit der Datenumwandlung verbundenen Arbeitsschritte überflüssig und es können keine Übertragungsfehler mehr entstehen.“

Mit xCompare sind somit Modellvergleiche nicht nur schneller, sondern vor allem zuverlässiger und lückenlos dokumentiert. Wie bei Allgaier, lassen sich die Funktionen und der Aufbau individuell an die Ansprüche der Anwender anpassen und dank intuitiver Bedienungselemente benötigen Neu-Anwender noch nicht einmal eine Schulung. „xCompare entgeht einfach nichts“, schmunzelt Feye, „auch wenn sich zwei Teile auf den ersten Blick vielleicht zum Verwechseln ähnlich sehen.“

 

Foto: Quelle Allgaier Automotive

Sprechen Sie uns an

Wünschen Sie mehr Informationen?
Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

  +49 721 97043 - 16

  info-center@techniatranscat.com

  Zum Kontaktformular